Familienstellen
die systemische Therapie nach Bert Hellinger
Eine einfache und wirkungsvolle Gruppentherapie zur Aufdeckung und Lösung tiefer Konflikte und Verstrickungen in unserem Familiensystem. Diese wirken unbewusst und hindern uns daran, unsere eigene Kraft zu entfalten und unser Leben in seiner ganzen Fülle zu ergreifen.
Innerhalb eines jeden Familiensystems wirkt unbewusst eine Gesetzmäßigkeit:

a)

Die Ordnung - jeder hat seinen ihm gemäßen Platz.

b)

Die Bindung - jeder ist an jeden in der Familie gebunden.

c)

Das Recht auf Zugehörigkeit - wer einmal dazugehört, der hat das gleiche Recht der Zugehörigkeit wie alle anderen (z. B. frühere Ehepartner von Eltern oder Großeltern, frühere Verlobte oder Kinder aus außerehelichen Beziehungen).
 
Wird diese Gesetzmäßigkeit nicht anerkannt, so kommt es zu Verstrickungen innerhalb des Systems. Ein Nachkomme übernimmt unbewusst das Schicksal und die Charakterzüge eines Ausgeklammerten oder eines Familienmitgliedes, weil dessen schweres Schicksal nicht gewürdigt oder weil ihm Unrecht zugefügt wurde. Der Nachkomme lebt dies nach, um einen Ausgleich im System zu schaffen.
Familienstellen
Familienstellen
Ablauf einer Familienaufstellung:
 
Der Aufstellende wählt für sich und seine Familienmitglieder Stellvertreter aus der Gruppe und stellt sie nach seinem inneren Bild in Beziehung zueinander im Raum auf.
 
Ihre Anordnung hinsichtlich Platz und Blickrichtung sowie ihre Aussagen über ihr Empfinden zeigen die Belastungen im System auf. Es entsteht ein "wissendes Feld". Die Stellvertreter fühlen wie die wirklichen Personen, sobald sie aufgestellt sind.
 
Die Positionen der Stellvertreter werden nun so lange verändert und dabei von lösenden und heilenden Sätzen, die sie sprechen, begleitet, bis die Ordnung gefunden ist und krank machende Beziehungen gelöst sind.
 
Der Aufstellende verfolgt von außen das Geschehen. Am Ende wird er an den Platz seines Stellvertreters gestellt, um das Lösungsbild in sich aufzunehmen und dessen Kraft zu spüren, damit es in der Seele verstärkt nachwirken kann.
Was bewirkt Familienstellen?
 
Diese Arbeit gibt Möglichkeiten:
Auch wenn man am Familienstellen nicht selbst als Aufstellender, sondern als Beobachter teilnimmt, um diese Arbeit kennen zu lernen, geschieht allein durch das Miterleben und Teilhaben am Energiefeld und den Schicksalen anderer, ein Stück Heilung.




Termine
Freitag: 18.00 - 21.00 Uhr

13.12.19
17.01.20 14.02.20

20.03.20 24.04.20 15.05.20

19.06.20 17.07.20 18.09.20
Samstag: 9.30 - 18.00 Uhr

14.12.19 18.01.20 15.02.20

21.03.20 25.04.20 16.05.20

20.06.20 18.07.20 19.09.20
Wochenende: Samstag   siehe
Sonntag    weitere Angebote

  

Anmeldung: (0711) 3 70 56 12
















Preise



Aufstellende EUR 155,00
Beobachter EUR 20,00 Freitag

EUR 25,00 Samstag